Mimeo erweitert Angebot mit der Übernahme der Koebcke GmbH


Der US-amerikanische On-Demand Cloudprinting-Spezialist Mimeo (www.mimeo.de) übernimmt den Betrieb der Berliner Großdruckerei Koebcke GmbH.

Mimeo baut als strategischer Investor den alteingesessenen Familienbetrieb unter neuem Namen zu seinem Produktionszentrum in Kontinentaleuropa aus. Dieses ist bereits der zweite große Schritt des technologisch hochspezialisierten Unternehmens in Richtung des europäischen Marktes. 2011 kaufte Mimeo das britische Unternehmen CLE Ltd., heute Mimeo Ltd., mit Sitz in Huntingdon bei Cambridge und erreichte dort aufgrund konsequent kundenorientierter und effizienter Prozesse ein Wachstum von damals 65 auf rund 200 Mitarbeiter heute.

Das 1967 in Berlin gegründete Familienunternehmen Koebcke GmbH ist als zentraler Standort aufgrund der Größe des deutschen Marktes, der exzellenten Druckqualität und der vielseitigen Ausstattung des Maschinenparks für Mimeo interessant.

Koebcke war einer der größten europäischen Produzenten von Fotobüchern und Spezialist für Druckdienstleistungen und Dokumentenmanagement und hatte Mitte November 2013 Insolvenz angemeldet, nachdem die Service Point Solutions S.A. aus Barcelona als verbundenes Unternehmen im Zuge der Wirtschaftskrise selbst in finanzielle Schwierigkeiten geraten war. Alle der rund 110 Arbeitsplätze in Berlin bleiben genauso erhalten, wie auch die vorhandenen Produkte und Services in Bezug auf die Bestandskunden der Koebcke GmbH.

Als in den USA ansässiger Prozessmarktführer ist Mimeo darauf spezialisiert, individualisierte Handbücher, Trainingsunterlagen, Präsentationen und Broschüren für Unternehmenskunden digital oder gedruckt, schnell und zuverlässig zu liefern. Über 5000 Kunden weltweit verlassen sich auf Mimeos preisgekrönte Dokumentenmanagement-Tools. Weitere alleinstehende Services machen die einzigartige Positionierung von Mimeo aus und begründen das konsequente und durchgängige Umsatz- und Ertragswachstum seit der Unternehmensgründung 1998. Seit der Gründung der ‘Inc 5000 Liste’ des Inc Magazines 2007 wurde Mimeo alljährlich als eines der 5000 am schnellsten wachsenden US-Druckdienstleister ausgezeichnet.

Möglich werden die effizienten und preisgekrönten Onlinetools und Logistikprozesse unter anderem durch die unternehmenseigene Software für Dokumentenmanagement, die die Kosten des Dokumentendrucks für Kunden nachweislich um über 30% im Vergleich zum Wettbewerb senkt.

Mimeo zeichnet sich außerdem durch die konsequente Ausrichtung der Prozesse und Tools am Kundennutzen aus: sowohl die einfache Onlinebestellung rund um die Uhr von jedem Ort der Welt, als auch die Lieferung innerhalb von 24 Stunden an viele unterschiedliche Standorte ist bei Mimeo selbstverständlich.

Noch vielversprechender ist der in der Druckbranche neuartige Ansatz zur Optimierung der Prozesse in Bezug auf die eigene Logistik der Kunden: Dokumente jeglicher Art, beispielsweise individualisierte Handbücher, Seminarunterlagen oder Handouts von Präsentationen können online in einer „Out-of-the-Box“ Shop-Lösung, die der Kunde sich selbst unkompliziert und schnell bei Mimeo einrichten kann, von dessen Mitarbeitern oder Kunden wiederum dort bestellt werden.

Ein Klick auf einen Link und jeden weiteren Schritt, Adresseingabe, Abwicklung, Fakturierung, übernimmt Mimeo. So senkt das branchenrevolutionierende Geschäftsmodell von Mimeo seinen Kunden zusätzlich den Zeit- und Kostenaufwand in den Service- und Fullfillmentprozessen für die eigenen Kunden. Auch Frank Weigel, Senior Technical Manager Europe bei Cognex, dem weltweit führenden Anbieter von industriellen Bildverarbeitungssystemen betont: „Wir arbeiten seit über drei Jahren mit dem Mimeo-Bestellsystem. Mimeo unterstützt unser durchgängiges, internationales Schulungskonzept optimal. Inzwischen haben wir unsere gesamte Bibliothek an Schulungs- und Trainingsunterlagen im Mimeo-Marketplace verfügbar – ein großer Zeit- und Kostenvorteil für uns, denn so kann asynchron und je nach Bedarf individuell bestellt werden.”

In den USA und in Großbritannien gehören bereits sowohl einige der größten Unternehmen, als auch extrem qualitätsorientierte High-end-Anbieter zur täglich wachsenden Gruppe zufriedener Mimeo-Kunden. Dank der standortübergreifenden Logistik profitieren mittlerweile weltweit Kunden jeglicher Branchen: Fort- und Weiterbildungsanbieter, Banken und Kanzleien, Bildungswesen, Hotels, Ärzte uvm., von dem branchenrevolutionierenden Geschäftsmodell. „Die Kombination aus unseren kostenoptimierten Produkten, den Lieferzeiten, den einmaligen Logistik- und Serviceprozessen und der schnellen und einfachen Bestellung und Abwicklung für den Kunden zusammen mit der beeindruckenden Druckqualität, die wir an unserem neuen Standort in Berlin übernommen haben und weiter verbessern werden, macht unser Angebot auch für unsere Kunden in Europa unschlagbar!“ erklärt Jamie Wardley, Geschäftsführer von Mimeo Europa. Der kostensenkende und effizienzsteigernde Online-Bestellservice ist ab sofort unter www.mimeo.de verfügbar.

 

Über Mimeo

Mimeo ist Vorreiter im Bereich On-Demand-Dokumentendruck und -verarbeitung (Cloudprinting) mit Sitzen in den USA, Großbritannien und Deutschland. Das intern entwickelte Web-to-Print-System des 1998 gegründeten Unternehmens gehört zu den schnellsten und benutzerfreundlichsten am Markt. Es erlaubt Unternehmenskunden, qualitativ hochwertige Druckaufträge innerhalb von 24h produziert und geliefert zu bekommen.