Mimeo GmbH (“Mimeo“) ist bewusst, dass Ihnen Ihre Privatsphäre und der Schutz Ihrer persönlichen Daten wichtig sind. Datenschutz und Datensicherheit haben für uns daher höchste Priorität. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, in welchem Maße wir Ihre personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Leistungen unter www.mimeo.de (unsere “Seite“) verwenden und welche Maßnahmen wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen “Personenbezogene Daten“ sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person wie beispielsweise Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse.

Diese Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am 11. September 2014 geändert.

BITTE LESEN SIE DIESE DATENSCHUTBESTIMMUNGEN SORGFÄLTIG. MIT DER NUTZUNG UNSERER SEITE UND DEN  DORT ANGEBOTENEN DIENSTLEISTUNGEN, DIE VON MIMEO ODER SEINEN BEAUFTRAGTEN ANGEBOTEN WERDEN (DEN “DIENSTLEISTUNGEN“), STIMMEN SIE DIESEN DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZU:

Die wesentlichen Punkte fassen wir zunächst wie folgt zusammen:

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten keinesfalls an andere Unternehmen verkaufen. Wir werden diese Daten an andere Unternehmen nurweitergeben soweit dies für eine Ausführung der von Ihnen in Anspruch genommenen Dienstleistungen erforderlich ist (z. B. Weitergabe Ihres Namens und Ihrer Adresse an Versandunternehmen und Zahlungsdienstleister, welche wir bei der Versendung und der Zahlungsabwicklung einbinden).
  • Wir werden Ihnen keine Spam-Mails senden. In den wenigen E-Mails, die wir versenden, geben wir Ihnen immer die Möglichkeit, nicht für die Vertragsabwicklung wesentliche Kommunikation abzubestellen.
  • Bei Übermittlungen und dem Hochladen von Dokumenten auf unsere Seite nutzen wir die Secure Socket Layer-Technologie. Diese schützt Ihre Daten, indem sie über eine Serverauthentifizierung sowie eine Datenverschlüsselung sicherstellt, dass Ihre Daten geschützt übertragen werden und nur für registrierte Benutzer zugänglich sind.
  • Sobald Ihre Dokumente hochgeladen wurden, werden sie in unserer sicheren Serverumgebung gehostet. Wir setzen Firewalls und andere fortschrittliche Technologien ein, um Störungen oder Zugriffe durch Externe zu verhindern.

Mimeo GmbH erfüllt die Anforderungen des US/EU Safe Harbor Abkommens, die das US-Handelsministerium im Hinblick auf die Sammlung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten aus Mitgliedsländern der Europäischen Union festgelegt hat. Mimeo GmbH hat belegt, dass es die Safe Harbor-Vorschriften der Benachrichtigung, Einwilligung, Weiterleitung, Sicherheit, Datenintegrität, des Zugriffs und der Durchsetzung einhält. Um mehr über das Safe Harbor-Programm zu erfahren und Zugriff auf die Mimeo GmbH-Zertifzierung zu erhalten, besuchen Sie bitte http://www.export.gov/safeharbor/.

Welche Informationen von Mimeo gesammelt werden:

Um unsere Dienstleistungen nutzen zu können, müssen Sie uns eine E-Mail-Adresse und ein eindeutiges Passwort nennen. Zusätzlich müssen Sie bei Aufgabe einer Bestellung auf unserer Seite weitere personenbezogene und sonstige Daten wie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre Adresse, Zahlungsinformationen (inklusive Kreditkarteninformationen) und Versandinformationen (wie Lieferanschriften und Versand-Präferenzen) angeben. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse eventuell ab und zu, um Ihnen E-Mails zu Veranstaltungen und Promo-Aktionen zukommen zu lassen. Sie haben immer die Möglichkeit, den Empfang solcher E-Mails abzubestellen (s. hierzu näher im Folgenden).

Cookies: Unsere Seite verwendet sog. Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einem Webseitenserver auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies verursachen auf Ihrem Rechner keine Schäden und und enthalten keine Viren. Cookies werden Ihnen eindeutig zugeordnet und können nur von dem Webserver der Domain gelesen werden, die Ihnen den Cookie zugeordnet hat. Wir verwenden Cookies, um nicht personenbezogene Informationen über die Nutzung unserer Seite zu erheben, zwecks interner Auswertung unserer Dienstleistungen. Wir nutzen auch Cookies, um Benutzer vorübergehend auf unseren sicheren Servern als “eingeloggt“ zu identifizieren. Wir verbinden keinerlei personenbezogene Daten mit den Informationen, die in Cookies gespeichert werden. Sie können Cookies annehmen oder ablehnen. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch, aber in der Regel können Sie Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass Cookies abgelehnt werden, wenn Ihnen dies lieber ist. Wenn Sie Cookies ablehnen, werden Sie unsere Seite nicht benutzen können, da unsere Datenbanken Sie nicht mehr als “eingeloggt“ identifzieren könnten. Darüber hinaus können Sie wahrscheinlich die interaktiven Funktionen anderer Websiten, die Sie besuchen, nicht mehr vollständig erleben.

Cookies Dritter: Wir behalten uns vor von Zeit zu Zeit Dritte bei der Auswertung und Verbesserung unserer Leistungen einzubinden. Diese Dritten erheben dabei möglicherweise nicht personenbezogene Daten zur Feststellung des Nutzerverhaltens und setzen ggf. auch Cookies ein, um Aufschluss über das Nutzerverhalten zu erlangen. Diese Cookies werden in keinem Fall dazu verwendet, einzelne Webseitenbesucher mit personenbezogenen Informationen in Verbindung zu bringen.

Darüber hinaus arbeiten wir mit Unternehmen zusammen, welche uns helfen, die Verwaltung unserer Seite zu verbessern. Diese Unternehmen setzen sog. Clear Gifs (auch Web Beacons/Web Bugs genannt) ein. Hierbei handelt es sich um ein elektronisches Bild, welches im Webseiten-Code eingefügt wird. Clear Gifs werden in vieler Hinsicht aus den gleichen Gründen wie Cookies verwendet. Darüber hinaus dienen sie zur Verfolgung der Navigationsmuster von Webseiten-Nutzern. Sie erlauben es, nachzuvollziehen, welcher Computer auf eine bestimmte Webseite zugegriffen hat, wann dies geschah und von wo (auf Ebene von Ländern / Städten). Die Clear Gifs werden von Drittanbietern bereitgestellt, welchen es untersagt ist, die gewonnenen Daten zu anderen Zwecken als der Auswertung des Nutzerverhaltens auf unserer eigenen Seite zu nutzen. Auch die hierüber gesammelten Informationen werden nicht mit personenbezogenen Daten unserer Kunden oder Nutzer zusammengeführt.

Flash LSOs: Wir nutzen Local Storage Objects (LSOs) zum Speichern von Inhaltsinformationen und Präferenzen. Drittanbieter, mit denen wir zusammenarbeiten, um bestimmte Funktionen auf unserer Seite anzubieten oder Werbung basierend auf Ihrer Webbrowser-Aktivität anzuzeigen, nutzen LSOs zum Sammeln und Speichern von Informationen.

Verschiedene Browser bieten eigene Verwaltungs-Tools zum Entfernen von  LSOs. Zur Verwaltung von Flash LSOs, klicken Sie bitte hier.

personenbezogene Daten von Kindern:

Unsere Leistungen richten sich weder direkt an Kinder (unter dreizehn Jahren) noch werden sie Kindern verfügbar gemacht. Wissentlich sammeln wir keine personenbezogenen Daten und nehmen keine Aufträge von Kindern an.

Wie die gesammelten Informationen genutzt werden:

Wir nutzen die Informationen, die wir im Rahmen einer Bestellung von Ihnen erheben,  um Sie im normalen Geschäftsablauf zu kontaktieren (z. B. Versanddokumente und Bestätigungs-E-Mails.) Wenn Sie eine Bestellung  aufgeben, senden wir Ihnen stets Benachrichtigungen zu Ihrem jeweiligen Bestellstatus an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. So wissen Sie genau, wann wir Ihren Auftrag erhalten haben, wann der Druck erfolgt ist und  wann wir ihre Dokumente an den Versanddienstleister übergeben haben. Wir geben Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiter, welche uns bei unseren Leistungen Ihnen gegenüber unterstützen, wie dem Versand Ihrer Bestellung oder einem Kundendienst. Diese Unternehmen sind zu einer Nutzung Ihrer Daten nur in dem Maße autorisiert, wie dies notwendig ist, um die Dienstleistungen für uns zu erbringen. Sobald Ihre Bestellung an den Versanddienstleister übergeben wurde, wird dieser Sie über den weiteren Verlauf der Zustellung informieren. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse auch, um Ihnen Newsletter und Informationen zu Werbe-Aktionen zukommen zu lassen, wenn Sie sich für einen Erhalt solcher Informationen  entschieden haben.

Wir nutzen nicht-personenbezogene Daten, um die Qualität und den Nutzen unserer Dienstleistungen zu verbessern, indem wir allgemeine Angaben zu Art und Nutzungsverhalten unserer Kunden und Besucher analysieren, und indem wir demographische Daten und das Interesse an bestimmten Bereichen der Seite auswerten.

Mimeo gibt keine personenidentifizierenden Informationen an Drittanbieter für deren Werbezwecke weiter. Auch  wird Mimeo abweichend von den vorliegenden Datenschutzbestimmungen keine personenbezogenen Daten nutzen oder weitergeben, ohne Ihre vorherige Zustimmung einzuholen.

Wahlfreiheit/Opt-out:

Sämtliche E-Mails, die wir Ihnen nach Ihrer Registrierung zukommen lassen, dienen dem Zweck, Sie bei der Nutzung unserer Leistungen bestmöglich zu unterstützen. Die Mitteilungen benennen jeweils eindeutig den Absender und geben Ihnen die Möglichkeit, weitere Nachrichten dieser Art abzubestellen (“Opt-Out“). Entscheiden Sie sich gegen den Erhalt solcher Nachrichten, erhalten Sie nur noch Informationen, welche für die Abwicklung der Bestellung sowie einen möglichen Kundendienst erforderlich sind (z. B. Bestätigungs-E-Mail, Lieferbenachrichtigungen, usw.). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie solche Benachrichtigungen nicht unterbinden können.

Um für die Vertragsabwicklung nicht erforderliche E-Mails (Newsletter, Werbe-Aktionen) abzubestellen, klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link am Ende der jeweiligen E-Mail.

Wann Ihre Informationen offen gelegt werden können:

Mimeo behält sich das Recht vor, Kundeninformationen oder -okumente offenzulegen, sofern und soweit dies nach unserem pflichtgemäßen Ermessen zum Schutz unserer Systeme oder unseres Geschäftes erforderlich erscheint oder wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder durch eine behördliche oder gerichtliche Entscheidung angehalten werden. Auch behalten wir uns u.a. das Recht vor, solche Informationen oder Dokumente offenzulegen, wenn: Sie gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Nutzungsbedingungen verstoßen, Sie an einem Rechtsverstoß oder einer strafbaren Handlung beteiligt sind (oder der ausreichende Verdacht einer Beteiligung besteht), und zwar unabhängig von dem Vorliegen einer Vorladung, eines Durchsuchungsbefehls oder einer anderen gerichtlichen Anordnung; als Reaktion auf gerichtliche oder behördliche Verfügungen, zivilrechtliche Vorlagebeschlüsseanträge oder sonstige rechtliche Verpflichtungen; sowie als Reaktion auf Anschuldigungen wegen eines angeblichen Gesetzesverstoßes oder einer strafbaren Handlung.

Im Falle eines Verkaufs, Erwerbs oder einer Fusion eines Teil oder der gesamten Vermögensgegenstände von Mimeo werden Ihre persönlichen Daten mit übertragen. In diesem Fall werden wir Sie über eine Mitteilung auf unserer Seite oder per E-Mail über die Übertragung informieren, und Ihnen die Möglichkeit geben, über die weitere Nutzung Ihrer Daten zu entscheiden.

Umfragen, Verlosungen und Wettbewerbe:

Gelegentlich veranlasst Mimeo Erhebungen, um Inhalte und Werbung zielgenauer zur Verfügung zu stellen und Ihre Bedürfnisse in Bezug auf unsere Leistungen besser zu verstehen. Sofern Sie an solchen Erhebungen teilnehmen, werden wir von Ihnen bestimmte personenbezogene Daten erbitten. Die Teilnahme ist vollständig freiwillig. Sie können daher jederzeit frei entscheiden, ob Sie die angefragten Daten und Informationen offenlegen wollen oder nicht. Üblicherweise geht es in diesen Fällen auchum Kontaktinformationen, wie Name, E-Mail und Lieferadresse, sowie demografische Informationen wie die Postleitzahl. Die jeweils erhobenen Daten geben wir nicht an Dritte weiter, außer in gesammelter (nicht mehr einer Person zuzuordnenden) Form. Wenn wir einen Wettbewerb/eine Verlosung oder eine Werbe-Aktion in Zusammenarbeit mit Dritten durchführen, werden wir zum Zeitpunkt der jeweils erforderlichen Registrierung  auch die relevanten Datenschutzinformationen veröffentlichen, damit Sie sich entscheiden können, ob Sie teilnehmen wollen. Mimeo wird personenbezogene Daten, die wir im Rahmen eines Wettbewerbs/einer Verlosung oder Werbe-Aktion erhalten (auch wenn diese gemeinsam mit Drittanbietern durchgeführt werden), nur in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzbestimmungen verarbeiten.

Veröffentlichung von Kundenempfehlungen:

Zusätzlich zu anderen Empfehlungen zeigen wir auf unserer Seite persönliche Empfehlungen zufriedener Kunden an. Mit Ihrer Einwilligung können wir Ihre Empfehlung zusammen mit Ihrem Namen veröffentlichen.

Wie Sie auf Ihre Informationen zugreifen & diese aktualisieren:

Wenn Sie Ihre persönlichen Informationen in unseren Datenbanken ändern, aktualisieren oder löschen möchten, können Sie dies über Ihr Account-Profil tun. Gern können Sie auch unser Kundendienst-Team kontaktieren. Wir werden uns bemühen, alle Ihre diesbezüglichen Anfragen und Wünsche zu erfüllen. Wir beantworten Ihre Anfragen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass – solange Ihr Account besteht – in den Datenbanken, Zugriffsprotokollen und in anderen Aufzeichnungen von Mimeo teilweise fehlerhafte oder veraltete personenbezogene Daten verbleiben können. Die verbleibenden Informationen werden nicht für geschäftliche Zwecke verwendet. Mimeo behält sich jedoch das Recht vor, frühere Nutzer unserer Leistungen von Zeit zu Zeit zu kontaktieren, um über Änderungen unserer Dienstleistungen oder Geschäftszeiten zu informieren. Wir bewahren Ihre Informationen auf, solange Ihr Account aktiv ist oder solange diese Informationen benötigt werden, um die von Ihnen beauftragten Leistungen auszuführen. Wenn Sie Ihren Account kündigen möchten oder wir Ihre Daten nicht mehr für Leistungen an Sie verwenden sollen, können Sie uns kontaktieren unter customercare@mimeo.de.

Wie Ihre Informationen geschützt werden:

Mimeo nutzt die Sicherheitstechnologie Secure Socket Layer (SSL-Verschlüsselung). Hierbei handelt es sich um ein von Netscape entwickeltes Protokoll zur sicheren Übertragung sensibler Informationen über das Internet. SSL verschlüsselt die Daten, die über die SSL-Verbindung übertragen werden. Ihr Dokument wird mit denselben Verschlüsselungseinstellungen hochgeladen, die Ihr Browser benutzt, um eine Verbindung zu unserer Seite aufzubauen. Webseiten, die eine SSL-Verbindung erfordern, beginnen im Allgemeinen mit “https“ statt “http“, obwohl einige Seiten und Frames auch ohne https-Adresse verschlüsselt sein können. Die Hilfsdateien Ihres Browsers können Ihnen zeigen, wie Sie verifizieren können, ob eine bestimmte Seite SSL benutzt.

Aktualisierungen an dieser Datenschutzrichtlinie:

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzbestimmungen gelegentlich zu ändern. Sollten wir dies tun, werden wir auch das “Datum der letzten Änderung“ ganz oben in den Datenschutzbestimmungen  anpassen. Wenn Mimeo Richtlinien ändert, die die persönlichen Informationen seiner Nutzer betreffen, werden diese Änderungen 30 Werktage in Folge vor der Einführung der Änderungen in diesem Dokument und gut sichtbar auf den öffentlichen und privaten Websites (www.mimeo.de und my.mimeo.de) veröffentlicht. Sollten wir grundlegende Änderungen vornehmen, werden wir Sie per E-Mail (an die für Ihren Account angegebene E-Mail-Adresse) benachrichtigen oder über einen Hinweis auf dieser Seite, bevor die Änderung in Kraft tritt. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig aufzusuchen, um sich über den aktuellen Stand zu informieren.  Solange Sie unsere Leistungen nutzen, erkennen Sie hierdurch unsere Datenschutzbestimmungen einschließlich möglicher Aktualisierungen an.

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Für unsere Leistungen gelten im Übrigen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Drittanbieter-Links:

Die Mimeo-Website kann Links auf andere Internet-Websites enthalten, einschließlich Seiten mit Co-Branding oder Affiliate-Websites, die Mimeo gehören und von Mimeo betrieben sein können oder nicht. Diese verlinkten Seiten haben separate und unabhängige Datenschutzbestimmungen. Die vorliegende Datenschutzbestimmung gilt nur für unsere Seite und nicht für andere Webseiten. Daher tragen wir keine Verantwortung oder Haftung für die Inhalte oder Aktivitäten dieser verlinkten Seiten. Wir empfehlen Ihnen sehr, sich mit den Datenschutzpraktiken dieser Seiten vertraut zu machen. Trotzdem versuchen wir, die Integrität unserer Seite zu schützen und freuen uns daher über jedes Feedback auch über die verlinkten Seiten (auch den Hinweis, dass ein bestimmter Link nicht funktioniert).

Soziale Medien-Widgets

Auf unserer Seite verwenden wir sog. Social Plug-Ins (Facebook und Twitter). Erkennbar sind diese Plug-Ins an den jeweiligen Facebook- und Twitter-Logos. Falls Sie eine Seite mit diesem Plug-In aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem Server des Drittanbieters auf. Durch die Einbindung der Plug-Ins enthalten Facebook und Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie bei dem Drittanbieter kein Konto besitzen oder dort gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook oder Twitter in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Ihre Interaktionen mit diesen Drittanbietern unterliegen den Datenschutzbestimmungender jeweiligen Drittanbieter.

Kontaktieren Sie uns:

Wenn Sie Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen, unseren Leistungen oder Mimeo haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an customercare@mimeo.de. Wenn Sie diesen Datenschutzbestimmungen nicht zustimmen können, rufen Sie uns bitte unter der 0800 860 90 30 an, um Ihren Account zu kündigen, oder schreiben Sie uns an:

Mimeo GmbH
Gartenfelder Str. 29-37, Geb. 31
13599 Berlin
Telefon: 0800 860 90 30